Dienstag, 21. Juni 2016

Geschenkkorb zum 80.Geburtstag

Vor zwei Wochen waren wir zu einem 80.Geburtstag eingeladen.

Schwierig, ein Geschenk zu finden, 
wenn das Geburtstagskind keine Wünsche hat.

Also habe ich mich für einen Korb mit selbstgemachten Sachen entschieden.  

Dank Thermomix war das an einem Nachmittag erledigt
und ich habe gleich alles für uns mitgemacht.

Es gab :
Erdnusscreme
Mandel-Schoko-Creme
Himbeermarmelade
Kuchen im Glas und
Karamell-Nuss-Likör
Feigenmarmelade und
Sanddorn-Beeren-Schnaps

Alles beschriftet und hübsch verpackt
war es ein voller Erfolg gegen die beiden gekauften Exemplare. 

Ich schicke den Korb jetzt zum creadienstag,
zu HoT und

LG Ellen



Kommentare:

  1. ..da aschreibe ich dir gleich mal meinen Geburtstag ; ))
    sehr lecker , liebe Ellen,
    liebe Grüße von Miri

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber den hab ich doch schon. ;-)
      Lieben Dank und LG zurück
      Ellen

      Löschen
  2. Was für eine tolle Idee! Wir sind auch bald auf einem 80. eingeladen. Vielleicht mache ich das nach, denn ich zermartere mir schon eine ganze Weile den Kopf....Bei 80 Jahren nicht einfach!
    Ist der Karamell-Nuss-Likör der mit Toffifee? Falls nicht, dann muss ich dir unbedingt mal das Rezept schicken, denn der ist zum Reinknien gut und wird immer zum Geburtstag verlangt. Frauengier : )
    GLG Uli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Karamell-Nuss-Likör ist der mit Toffifee. Echt der Hammer !
      Und Tom ist süchtig nach der Schokoladencreme aus demselben Heft.
      Lieben Dank und LG zurück
      Ellen

      Löschen
  3. Lecker! Feigenmarmelade liebe ich, die kommt bei mir immer auf den Salat.
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die mag ich auch so gerne.
      Lieben Dank und LG zurück
      Ellen

      Löschen
  4. Ich finde solche Geschenke als die Besten, da hattest du doch eine tolle Idee und hast es perfekt umgesetzt.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  5. Ich gehöre auch zu denen, die sich riesig über Selbstgemachtes freuen.
    Das ist immer ein Zeichen, dass sich derjenige, der es verschenkt Gedanken um das Geschenk und die Person gemacht hat, sowie Zeit investiert hat. Und in aller Regel steckt auch noch eine ganze Portion Liebe mit drin.
    Kein Wunder also, das Dein Präsent den anderen den Rang abgelaufen hat.
    Herzliche Grüße
    Pia René

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag selbstgemachte Sachen auch am liebsten !
      Vielen Dank und LG zurück
      Ellen

      Löschen
  6. Ein Korb voll eingeweckter Leckereien. Ein tolles Geschenk! Ist immer etwas schwierig für "Ältere" ohne Wünsche ein Geschenk zu haben. Mit leeren Händen will man ja auch nicht auftauchen. LG Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist immer schwer, aber dieses Mal hat es gut geklappt.
      Vielen Dank und LG zurück
      Ellen

      Löschen
  7. Sehr schön - absolut perfekt! Eine super Idee.....damit liegt man definitiv richtig! Tolles Geschenk!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  8. Toll!!!
    Das ist ein individuelles, persönliches Geschenk!
    Und es wird verbraucht.

    Liebes Grüßle aus meinem Seifengarten,

    Biene

    AntwortenLöschen