Freitag, 1. April 2016

Leuchtende Kinderaugen

Letztes Jahr habe ich eine Facebook-Gruppe gegründet :

Nähen für die Kinderkrebsstation des Virchow Berlin.

Ich hatte schon ein paar Mal davon berichtet.

Am Mittwoch war ich dann wieder bei Schwester Petra auf der Station
und habe viele wunderschöne Mützen, Mutperlentaschen und Katheterbeutel abgegeben.

Im Spielzimmer saßen gerade drei Kinder mit ihren Müttern
und durften sich sofort von jedem etwas aussuchen
und konnten sich kaum entscheiden, was ihnen am besten gefällt.

Sie haben sich sehr darüber gefreut, genau wie Petra,
die kaum fürs Foto stillstehen konnte.
Eine ganz große Spende kam von Ela und den Mädels aus ihrer Nähgruppe,
die sogar einen Brief mit Fotos für die kranken Kinder mitgeschickt haben.

Ich würde mich sehr freuen, wenn ich noch mehr Unterstützung bekommen würde.

Die Mützen sind eine tolle Resteverwertung !

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende
und immer viel Gesundheit !

LG Ellen




Kommentare:

  1. Toll dein Einsatz!
    Liebe Grüße Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mache ich gern.
      Lieben Dank und LG zurück
      Ellen

      Löschen
  2. Liebe Emmen, meine ganz große Hochachtung für dich für das was du machst. Schön das es Menschen wie dich gibt. LG moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du nähst ja auch so toll mit den Flüchtlingen !
      LG zurück
      Ellen

      Löschen
  3. Liebe Ellen,
    so bald ich Zeit habe ,werde ich dir etwas zukommen lassen. Meine Bewunderung hast du auf jeden Fall.

    Liebe Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Deine Täschchen sind letztes Mal auch sehr gut angekommen.
      Lieben Dank und LG zurück
      Ellen

      Löschen
  4. Sehr schön! Das freut mich, wenn wir die kinderaugen zum strahlen bringen.
    grüße sonnenblume

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eine deiner Mützen war auch sofort weg. :-)
      Lieben Dank und LG zurück
      Ellen

      Löschen
  5. Bin beeindruckt, toller Einsatz.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  6. schöne Idee und durch solche schnell genähten Sachen Menschen glücklich gemacht. Was ist eigentlich eine Mutperlentasche? Ich muss mal an unserer Uni-Klinik fragen ob auch etwas benötigt wird... danke!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mutperlentaschen sind Kosmetiktaschen, in denen die Kinder ihre Holzperlen sammeln, die sie für jede Behandlung bekommen. Meistens fädeln sie die Perlen zu einer Kette auf und die kann dann in dem Täschchen überall mit hingenommen werden.
      Vielen Dank und LG zurück
      Ellen

      Löschen