Donnerstag, 29. Oktober 2015

Fauxdori

Bei Claudis Atelier beobachte ich seit einiger Zeit,
was sie für wunderschöne Fauxdoris sie macht.

Ich habe mich sehr gefreut, als sie auf ihrem Blog ein DIY dazu gemacht hat.

Da konnte ich auch nicht mehr widerstehen
und habe einen ersten Versuch aus Kunstleder gewagt.
Zum pinken Kunstleder habe ich einen türkisfarbenen Gummi genommen,
passend zu meinem türkisfarbenen Stift und
einen wunderschönen Anhänger, den ich mal ertauscht hatte.

Und innen habe ich statt der Heftchen ein festes Notizbuch befestigt.
Ich bin begeistert !

Und ich ahne, was ich damit ausgelöst habe.
Nachschub an Ecken und Gummibändern ist schon bestellt.
Aus SnapPap könnte ich mir auch noch eins machen.

Und mit einem Kalender in der Größe ist das auch ein tolles Weihnachtsgeschenk.

Jetzt schicke ich es erstmal zum RUMS,
zu crealopee und

LG Ellen


P.S. Es wäre toll, wenn ihr HIER mal schauen würdet.
Das liegt mir sehr am Herzen !




Dienstag, 27. Oktober 2015

Bunte Stoffe gegen Grau

So heißt die Facebook-Gruppe, die ich gerade gegründet habe !

Wir nähen für die Kinderkrebsstation des Virchow Berlin,
um den Kindern dort das Leben ein wenig schöner zu machen.

Aus eigener Erfahrung mit meinem Sohn vor ein paar Jahren weiß ich,
wie trist und grau der Klinikalltag sein kann.
(wer mag, kann HIER nochmal lesen).

Darum möchte ich ihn mit ein wenig Hilfe von euch etwas bunter machen.

Bei einem Fest im Virchow Klinikum hatte Nina mit ihrem Verein einen Auftritt.

An diesem Tag wollte Tom mitkommen 
und den Kindern auf der Station etwas Schönes mitnehmen.

Also habe ich ganz viele Federtaschen genäht und
von unserem Lieblingsbuchladen ein paar Spenden abgeholt.
Die Kinder haben sich sehr darüber gefreut und
auch Schwester Petra war total begeistert und hat mich gefragt,
ob ich nicht auch in Zukunft für die Station nähen würde.

Das mache ich natürlich sehr gern,
aber ganz alleine schaffe ich das nicht.

Daher lade ich alle in die Gruppe ein, 
die Zeit und Lust haben, mich zu unterstützen 
(auch wenn es nur einmalig oder nur eine Mütze ist) !



Hauptsächlich gebraucht werden erstmal :
Mützen und Beanies in allen Größen und Farben (auch für Teenies),
Mutperlentaschen (Kosmetiktaschen in 25x20cm, unten Abnäher)
und Katheterbeutel (Maße muss ich mir erst noch anschauen).


Jetzt geht´s erstmal zum creadienstag,
zu HoT,
und zu meinen Herzensangelegenheiten.

Ich würde mich freuen, von euch zu lesen.  :-)

LG Ellen





Donnerstag, 22. Oktober 2015

noch mehr Schlüsseltäschchen

Gestern habe ich euch ja schon die vielen Schlüsseltäschchen gezeigt,
die ich beim Probenähen des Freebooks von fred fadenfroh genäht habe.

Heute zeige ich euch noch zwei aus Leder,
denn ich wollte unbedingt eins daraus haben.

Das mit dem hellen Herz bekommt eine Mitnäherin,
die aus vielen Täschchen für ihre Geschwister Adventskalender machen möchte.

Das andere behalte ich für mich.

Darum schicke ich es jetzt zum RUMS,
zu Taschen und Täschchen,
zu crealopee,
zu OutNow und
zu meinen Herzensangelegenheiten.

LG Ellen



Mittwoch, 21. Oktober 2015

Schlüsseltäschchen


Das Probenähen für das Freebook von fred fadenfroh
kam gerade richtig als Dankeschön oder kleine Nettigkeit
oder schon für Nikolaus oder Weihnachten !?


Innen habe ich statt Webband einen Streifen SnapPap eingenäht
und mit einer KamSnap versehen,
damit man die Schlüssel auch mal schnell abmachen kann.  

 Das rote Täschchen mit Stickerei ist für eine Vereinskameradin von Nina, 
die schon Ninas Solo für die nächste Meisterschaft fertig hat und mit ihr übt.
Das orangefarbene mit Stickerei hat sich Nina unter den Nagel gerissen und 
das braune mit Berlin-Webband habe ich meinem Mann genäht.
Die anderen liegen in meinem Geschenke-Vorratsschrank
und warten auf ihre neuen Besitzer.

Vorher schicke ich sie alle aber noch zum AfterWorkSewing,

LG Ellen


Dienstag, 20. Oktober 2015

kleine Klappentasche ELISA

Ich durfte wieder probenähen für Be pretty by Beate :

- die kleine Klappentasche ELISA.

Sie ist genau das, was ich gesucht habe - klein und fein.

Sie hat genau die richtige Größe,
wenn ich meine große Kugeltasche mal nicht mitnehmen will.

Es passen meine Grete, mein Handy und mein Schlüsselbund hinein.

Die Taschenklappe habe ich mit der wunderschönen Stickdatei verziert,
die ich schon so lange ausprobieren wollte.

Sie heißt "summer circles" und ist von Traumzauber.

Auf der Rückseite habe ich die Tasche mit Lieblings-Webband aufgehübscht.

Den tollen bunten Anhänger hat Nina in ihrem Zimmer gefunden
und wollte ihn aussortieren. Das kam mir gerade recht.
Er passt so toll dazu !

Die Tasche war am Wochenende schon im Einsatz.

Und das Witzigste :
Mein Mann dachte, ich hätte mir eine Tasche von desigual gekauft.

Jetzt schicke ich sie zum creadienstag,
zu HoT,
und zu crealopee.

LG Ellen




Donnerstag, 15. Oktober 2015

Kreativer Adventskalender

Im Sommer bin ich durch Zufall auf diesem tollen Blog gelandet :



Dort sind 24 Teilnehmer, die jeweils 24 gleiche Überraschungen
nähen, stricken, häkeln, basteln oder sonst wie erstellen und nett verpacken.

Ich fand die Idee sofort toll und habe mich angemeldet.
Die Türchen wurden auch schon vergeben 
und ich bin Türchen Nummer 5.

Nach Ninas Meisterschaft hatte ich dann auch endlich genug Zeit,
meine 24 Stück zu werkeln, zu verpacken und zu Grit zu schicken.

Grit hat dann die Arbeit und macht aus allen zugeschickten Päckchen 
für jeden von uns einen Adventskalender.

Vielen Dank, liebe Grit !

Ich freue mich schon sehr darauf !

Darum schicke ich meine geheimnisvollen Päckchen jetzt zum RUMS,
und zu crealopee.

LG Ellen




Mittwoch, 14. Oktober 2015

Beanie und Halssocke zum Geburtstag

Gestern hatte ich euch ja schon von dem Geburtstagsbesuch aus Hamburg erzählt und
das wunderschöne Kissen gezeigt, was Nina gemacht hat.

Ich habe dem Geburtstagskind außer der Feier mit Geburtstagskuchen 
und allem drum und dran natürlich auch noch eine genähte Kleinigkeit geschenkt,
eine Wende-Beanie und eine Wende-Halssocke,
natürlich mit Pferden und auch mit rosa.
 Leider habe ich die Seite fotografiert,
auf der die Pferde Kopf stehen
Die andere Seite ist besser.  ;-)

Das schöne Set ist genau das Richtige für kühle Herbsttage in Hamburg.

Und ich schicke es jetzt zum AfterWork-Sewing,
zu Meitlisache
und zu crealopee.

LG Ellen



Dienstag, 13. Oktober 2015

Kissen von Nina für Maja

Ende September hatten wir Besuch aus Hamburg von einer lieben Familie, 
mit der wir uns im Sommerurlaub super verstanden haben.

Die Tochter hatte sich gewünscht, ihren 6.Geburtstag bei Nina zu feiern. 
Also haben wir sie und ihre Familie eingeladen, 
ein tolles Wochenende bei uns zu verbringen 
und ihren Geburtstag zu feiern.
Es war uns ein Vergnügen !

Nina hat ihr ein wunderschönes Patchwork-Kissen genäht
 und vorher ihren Namen per Hand gestickt.
Maja hat sich sehr darüber gefreut und
geht gar nicht mehr ohne ins Bett.

Unsere Kids dürfen in den Herbstferien nach Hamburg zu einem Gegenbesuch starten
und freuen sich auch schon sehr.

Ich schicke das Kissen jetzt zum creadienstag,
zu Dienstagsdinge,
zu HoT,
zu crealopee und

LG Ellen



Freitag, 9. Oktober 2015

Meisterhafter Freutag

Am Dienstag habe ich euch ja schon das Glücksbringer-Kissen gezeigt,
was ich Nina für die Meisterschaft gestickt und genäht habe.

Es hat wirklich Glück gebracht, denn unser Verein war mit 
fünf 3. Plätzen,  vier Vizemeistertiteln und  zwei Meistertiteln 
sehr erfolgreich !

Nina hat es mit ihrem Solo auf den 3.Platz (von 17 Startern) geschafft
und sie und ihre Freundin Maddi haben ein tolles Duo hingelegt,
sich gegen acht andere Starter durchgesetzt und  
sind Deutsche Meister geworden !!!
Auch bei den Gruppentänzen hatten die Mädchen ihren Spaß und waren erfolgreich !
Besonders unsere BlueMenGroup kam super gut an
und holte ebenfalls den Meistertitel.
Beim Abendbrot musste der Papa dann dran glauben 
und wurde ebenfalls blau gefärbt.  ;-)

In der Starwars-Show durfte ich einspringen, mittanzen und mit den Mädels den 3.Platz holen.

Es war ein tolles Erlebnis nach 25 Jahren wieder zu tanzen und 
dann auch noch zusammen mit meiner Tochter auf dem Treppchen zu stehen.
Und den Wanderpokal für die besten Fans (unten rechts) haben wir 
auch dieses Jahr wieder mit nach Hause genommen.

Einen ganz besonderen Dank schicke ich an Antje, unsere Haarkünstlerin.
Sie hat den Mädels zu jedem Tanz die allerschönsten Frisuren gemacht 
und sie passend zu den Kostümen geschminkt.

Ich danke allen Mädels, Trainern und Eltern für ein unvergessliches Wochenende !
Es war einfach toll mit euch !

Darum schicke ich euch jetzt zum Freutag.

LG Ellen




Mittwoch, 7. Oktober 2015

Kosmetiktasche als Dankeschön

Gestern habe ich euch schon das Kissen für Nina gezeigt, 
für das ich eine eigene Stickdatei erstellt habe.

Damit habe ich auch einer von Ninas Trainerinnen eine besondere Freude machen können.
Sie hat mit Nina für eine wichtige Prüfung trainiert und auch für die Meisterschaft.

Als Dankeschön habe ich ihr eine Kosmetiktasche genäht, 
die auch schon auf großer Urlaubstour mit war.
Dabei sind tolle Fotos entstanden, aus der sie mir eine Collage erstellt hat.

Es freut mich sehr, dass sie so gut gefällt.

Jetzt schicke ich sie zum AfterWorkSewing,

LG Ellen



Dienstag, 6. Oktober 2015

Kissen als Glücksbringer für die Meisterschaft

Am Wochenende waren wir wie jedes Jahr mit Nina und ihrem Verein bei der 
Deutschen Meisterschaft der Majoretten.

Dieses Mal war sie sehr weit weg von uns in Aldenhoven 
und wir hatten eine lange Busfahrt.

Dafür und als Glücksbringer für die Auftritte habe ich Nina ein Kissen genäht.
Dafür hatte ich eine Stickdatei erstellt, die genau zum Thema passt.

Ich habe es ihr kurz vor dem Losfahren gegeben und
sie hat sich sehr darüber gefreut.

Wie das Wochenende gelaufen ist, erzähle ich euch am Freutag.

Also könnt ihr schon erahnen, wie es ungefähr war.


Jetzt schicke ich den Glücksbringer zum creadienstag,
zur Kissenparty und

LG Ellen



Freitag, 2. Oktober 2015

Monatsrückblick September

Heute schaue ich mal zurück auf meinen kreativen September.

Bei mamawerk gibt es dazu eine tolle Linkparty,
bei der ich immer wieder gern dabei bin.

Mein Großprojekt MOTHER EARTH wächst immer weiter.

Für eine liebe Kundin habe ich eine wunderschöne Fotobella
als Wickeltasche und passend dazu eine Windeltasche genäht.

Für die letzten warmen Tage habe ich mir eine tolle Sternen-Legera genäht.
Die Legera aus Glitzersweat ist in den Schrank einer Freundin gewandert, 
weil sie ihr einfach besser steht als mir.



Dann gab es zwei neue Kissen für uns, eins für eine Freundin zum 40.Geburtstag
und auch noch eins bei der KSW 12.

Und dann habe ich noch eine Schultüte und eine Stifterolle genäht.

Dieser Rückblick auf den Monat macht mir jedes Mal wieder sehr viel Spaß.

Ich hoffe, es geht euch genauso.

Jetzt schicke ich meinen Rückblick zu mamawerk
und zum Freutag.

LG Ellen



Donnerstag, 1. Oktober 2015

Schlüsselbänder und Tatütas

Für mein Fach im Kreativcafé einer Freundin habe ich mal wieder Nachschub genäht.
 Sechs Taschentuchtaschen
und drei Schlüsselbänder.

Die Kleinigkeiten schicke ich jetzt zum RUMS,
zur Sternenliebe,
zu crealopee und
zu meinen Herzensangelegenheiten.

LG Ellen