Mittwoch, 13. Mai 2015

Pumphose

"Mama, kannst du mir mal schnell.....
(mein Lieblingssatz, ihr erinnert euch ?)

.....eine Pumphose für morgen nähen ? Heute war so warm."

Also habe ich mich gestern Abend noch nach meinem Workshop im Kreativcafé 
hingesetzt und meiner Tochter diesen Wunsch erfüllt. 
Dabei habe ich mir den Knöchel verdreht und fast den kleinen Zeh gebrochen, 
weil ich mir den Stuhl mit dem Fuß rangezogen habe,
was sonst immer funktioniert. 
Diesmal leider nicht. :-(
Ich habe mich gesetzt und mein Zeh war leider noch unter dem Stuhlbein.
Das tat vielleicht weh !

Aber ein Indianer / eine Mutter kennt keinen Schmerz.
Nach ein wenig Kühlen und Ausruhen habe ich die Hose natürlich noch fertig genäht.

Und mein glückliches Kind ist eben damit in die Schule gefahren
und ich bin froh, dass ich noch "mal eben schnell" ein paar Fotos bekommen habe.
Deshalb sind es auch eher schlechte Handyfotos geworden.

Egal ! Hauptsache, sie ist glücklich !

Das ist besser als Shoppen gehen. Einfach in Mamas Nähzimmer kommen, 
den Schnitt und Stoff aussuchen und prompt geliefert bekommen.
Und ich freue mich, dass sie meine genähten Sachen so gerne trägt !

Jetzt schicke ich die Hose zu crealopee und
zu Scharly, weil sie ohne Schnitt entstanden ist.

LG Ellen




Kommentare:

  1. So muss das sein! Nur das mit dem Zeh nicht wirklich ;-)
    Liebste Grüße, Lee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast du vollkommen recht. ;-)
      LG zurück
      Ellen

      Löschen
  2. Was man alles als Mutter auf sich nimmt, nur damit dass Kind glücklich und zufrieden ist!!
    Die Mühe und Schmerzen waren aber nicht umsonst, denn die Hose ist klasse geworden!
    LG kristina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir machen doch alles möglich, oder ?
      Lieben Dank und LG zurück
      Ellen

      Löschen
  3. Haha: Blut, Schweiß und Tränen und hoffentlich kommen solche Zwischenfälle nicht oft...! Aber wenn sich das Tochterkind freut, ist ja alles vergessen udn alles wieder gut. So soll das! :-)
    LG. susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, solche Zwischenfälle kommen glücklicherweise nicht oft vor. Das hält ja keiner aus. ;-)
      Vielen Dank und LG zurück
      Ellen

      Löschen
  4. Recht hast du. Wie toll, dass sie das so gern hat. Ihr wünsche ich viel Freude damit und dir gute Besserung für den Zeh. LG maika

    AntwortenLöschen
  5. Das hast du aber toll hinbekommen, eben schnell Hose genäht, Kind glücklich, Mutter lädiert aber auch glücklich. Ja, ich finde es auch toll, wenn diese Wertschätzung da ist. Da geht das Mutterherz auf.
    Liebe Grüße und gute Besserung dem Fuß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  6. Dann geht es deinem Zeh wie meinem... nur bei mir ist mit Karacho der Zwerg mit dem Bobycar dagegen... und das Rad hat den Nagel nach oben gehebelt....
    Wahnsinn, wie schnell du so einen Wunsch erfüllst. Ich hätte da ja nicht mal passenden Stoff da... mein Stoffvorrat ist relativ klein.
    ein paar Kinderjerseys und kleinere Mengen Unijersey... etwas Baumwolle und das war es.
    Gute Besserung an den Zeh!
    Grüße sonnenblume

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Über meinen Stoffvorrat werde ich mich hier nicht äußern. Mein Mann liest mit. ;-)
      Gute Besserung auch für deinen Zeh !
      Lieben Dank und LG zurück
      Ellen

      Löschen
  7. Da hast du ja echt ordentlich was auf dich genommen, nach dem Kreativkurs mal "noch schnell" eine tolle Pumphose genäht und dabei auch noch wehgetan. So können nur Mütter sein....
    Gute Besserung und alles Liebe
    Christine

    AntwortenLöschen
  8. Die Pumphose ist wirklich klasse geworden ...
    ...und das alles mit Zeitdruck und Verletzung - meinen Respekt!!!
    Ich hoffe deinem Fuß geht es wieder gut!
    LG Doris von wiesennaht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Fuß wird langsam besser !
      Vielen Dank und LG zurück
      Ellen

      Löschen
  9. Wie schön, dass selbst so große noch gerne was von Ma,a genäht bekommen! Das ist doch jeden Einsatz wert ;)
    Liebe Grüße, Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist es ! :-)
      Lieben Dank und LG zurück
      Ellen

      Löschen
  10. Liebe Ellen,
    ist doch so schön wenn die Kinder etwas selbstgenähtes so gerne tragen wie es bei Nina der Fall ist. Geht ja auch schneller und ist bequemer als shoppen zu gehen. Nur das deine Zeh gelitten hat ist nicht so schön.

    Liebe Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Marita,
      ich nähe auch wirklich gern für sie !
      Der Zeh wird schon besser !
      Lieben Dank und LG zurück
      Ellen

      Löschen
  11. Ach Ellen, du Arme ...nähen mit Schmerzen...aber das Endprodukt zählt ; )) Die Hose ist toll geworden, hast du richtig schön gemacht und Nina ist glücklich. Ganz liebe Grüße und morgen einen schönen Feiertag für euch, liebe Grüße von Miri

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Miri,
      die Schmerzen lassen nach und alle sind glücklich.
      Euch auch einen schönen Feiertag !
      Lieben Dank und LG zurück
      Ellen

      Löschen
  12. Den Satz kenn ich auch lol
    Aber mit 1 Tag hast Du ja noch einigermaßen Zeit gehabt :)
    Gut sieht die Hose aus.
    Und deinem Zeh gute Besserung
    LG Starky

    AntwortenLöschen
  13. Ich finde die Hose einfach nur klasse - auch im direkte Betrachten. Kommt auf meine Todo-Liste liebe Ellen!

    AntwortenLöschen
  14. Die Hose ist toll und was macht man nicht alles für seine Liebsten.
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen