Donnerstag, 14. August 2014

Täschchen für nasse Badesachen

Meine Freundin hat meine FremdDuscherTaschen gesehen und sich ein Täschchen gewünscht, wo sie nasse Badesachen reinpacken kann. Also musste Wachstuch nach innen. Außen habe ich einen schönen Blumenstoff genommen.

Und weil sie zu sechst sind, habe ich es etwas größer gemacht als das, 
was ich für uns aus dem tollen Käferstoff gleich mitgenäht habe.






Jetzt freuen wir uns über unseren Urlaub !

Und ich schicke die beiden zum RUMS
und zu Taschen und Täschchen
und zu Scharly, weil sie mal wieder ohne Schnitt entstanden sind.


LG Ellen



Kommentare:

  1. Liebe Ellen,
    chic sind die beiden Täschchen. Das ist eine gute Idee, ein Täschchen für die nassen Badesachen. Da. Hätte deine Freundin einen guten Einfall.

    Liebe Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Marita,
      das hatte sie und Glück, dass ich nähen kann ;-)
      Lieben Dank und
      LG zurück
      Ellen

      Löschen
  2. Die Täschchen sehen klasse aus und sind bestimmt sehr praktisch!

    Schöne Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das sind sie und schon gut im Einsatz.
      Vielen Dank und
      LG Ellen

      Löschen
  3. Sehr schön - so Täschchen kann man immer brauchen - und wenn sie dann noch soooo schön sind! TOLL!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  4. So was brauch ich auch!
    Dann kann ich endlich den lästigen Plastetüten Ade sagen!
    Tolle Idee!!!

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist super !
      Ich freue mich schon auf deine Variante !
      LG zurück
      Ellen

      Löschen
  5. Eine super Idee - das muss ich mir merken - wobei bei dem Wetter wahrscheinlich erst nächstes Jahr :-).
    Liebe Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das geht auch gut fürs Schwimmbad,
      nicht nur für den Urlaub.
      LG zurück
      Ellen

      Löschen
  6. Wow... hübsche Täschlein :) Gefällt mir richtig gut... und tolle Farben :)

    AntwortenLöschen
  7. Da frage ich mich allerdings auch ernsthaft, warum ich immer Plastiktüten für die nassen Badesachen dabeihabe, nein falsch, hatte!! Denn zukünftig wird es das nicht mehr geben.

    Kann man mal sehen, auf die einfachsten Dinger kommt man einfach nicht... Ganz tolle Idee und die aus dem Bugsstoff ist natürlich wunderschön! ♥

    Ganz liebe Grüße
    und schönen Urlaub :-)

    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine !
      Da hast du recht. Auf so eine einfache Sache bin ich auch nicht gekommen. Da braucht es erst eine Freundin, die nicht näht.
      Lieben Dank und
      LG zurück
      Ellen

      Löschen
  8. Ja, das ist ja allerdings sehr praktisch. Und so schön sind die beiden geworden. Wobei mir deine einen Tick besser gefällt, sind einfach mehr meine Farben. :) Muss ich mir auch mal im Hinterkopf behalten, zumindest für den Fall, dass das Wetter wieder so gut wird, dass man nochmal ins Freibad kann. Liebe Grüße, Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mein Stoff gefällt mir auch besser, aber der für meine Freundin ist ein Rest aus dem Einschulungskleid ihrer Tochter und hat deshalb für Freude gesorgt.
      Ich werde meine Tasche sicher auch im Winter nutzen, wenn wir uns Schwimmbad gehen.
      LG Ellen

      Löschen
    2. Oh wie schön, ja wenn der Stoff einen an etwas erinnert ist es sowieso der schönste. Tolle Idee, den wieder zu verwenden <3

      Löschen